Über unseren Sport
über unseren Verein
Spielergebnisse
Sonstiges





 












 
HOME IMPRESSUM DATENSCHUTZ KONTAKT ANFAHRT GÄSTEBUCH

Varianten des heutigen Billards
Pool-Billard




ist das wohl am meisten verbreitetste Billardspiel weltweit. Einfach gesagt es wird auf dem Pool-Billard-Tisch gespielt, der sechs Löcher hat.
Es wird mit einem Spielball (die Weiße) und einer bestimmten Anzahl an Objekt- bällen (die Farbigen) gespielt. Der Spielball darf  als einzige Kugel direkt mithilfe des Queues gespielt werden. Die Spieler haben abwechselnd je eine Aufnahme.  Die Aufnahme ist beendet, wenn der Spieler in einem Stoß keine Kugel regelgerecht lochen konnte.

Poolbillard gibt es in vielen Disziplinen. Für alle gelten die Allgemeinen Regeln für Poolbillard. Im Einzelnen unterscheiden sich die Spiele in den Details, Taktiken und der Handhabung bei Fouls.

Die Disziplinen mit der größten Bedeutung sind:
                    8-Ball
                    9-Ball
                    14 und 1 endlos (kurz: 14.1, 14/1 oder 14/1e; im englischen                                                                Sprachraum:  straight Pool)

Daneben gibt es noch zahlreiche andere Disziplinen, wie zum Beispiel:
                    3-Ball,  10-Ball,   Artistic Pool,   Bank Pool,   Blackball,  
                    Cribbage Pool,   High Run,   Kelly  Pool,   One Pocket,   Rotation

Bei der Deutschen Billard Union (kurz: DBU), Dachverband des gesamten Billardsports, ist das komplette Regelwerk zu finden(s. Menue-Punkt: STO).






















Counter - Kostenlose Counter!






(c)Copyright by S.I.S.Papenburg / www.on-mouseover.de/templates/
Metamorphosis Design Free Css Templates 


bearbeitetes Design by Billard-Club
Stolberg-Dorff 1965 e.V.
www.bcdorff.de
"