Über unseren Sport
über unseren Verein
Spielergebnisse
Sonstiges




















 
HOME IMPRESSUM DATENSCHUTZ KONTAKT ANFAHRT GÄSTEBUCH


Scheiben-Billard ( Novuss )

Novuss ist ein billardähnliches Spiel. Das Novuss Spiel weist auch starke Ähnlichkeit mit Carrom auf. Der Ursprung von Novuss findet sich in Osteuropa und besonders in den baltischen Ländern.

novuss_spielflcheSeefahrer sollen das Spiel mit nach Lettland gebracht haben. Novuss wird daher häufig auch Seefahrerbillard genannt. Der Vorteil des Novuss Spiels für Seefahrer ist eindeutig: im Gegensatz zum bereits damals bekannten Billard Spiel benötigt Novuss keine Spielkugeln. Das Novuss Spiel setzt auf kleine Schlagscheiben, wodurch es auch bei hohem Seegang als geeignete Freitzeitalternative taugte.

Das Spiel setzte dann seinen Siegeszug in Osteuropa fort und etablierte sich u.a. auch in Russland und der Ukraine.  Auch in Indien und einigen Südamerikanischen Staaten freut sich Novuss zunehmender Beliebtheit in der Bevölkerung.

Das Novuss Spiel ist vom Spielablauf her mit Billard und Carrom vergleichbar. Statt auf einem Poolbillardtisch wird auf einer quadratischen Grundfläche gespielt: dem Novuss Spieltisch.  Statt 6 Billardtaschen weist der Novuss Spieltisch nur 4 Spieltaschen auf. Die Spieltaschen finden sich in den vier Spielecken. Statt mit Billardkugeln wird mit runden Spielsteinen gespielt. Die Spielsteine sind aus Holz gefertigt. Statt mit einer weißen Billardkugel werden die Spielsteine mit einer Novuss Schlagscheibe „gestoßen“.

Ziel des Spiels ist es nun, die eigenen Spielsteine vor den Spielsteinen des Gegenspielers in den vier Seitentaschen zu „versenken“. Das Novuss Spiel kann mit mindesten 2 Spielern, maximal jedoch vier Spielern gespielt werden.







































Counter - Kostenlose Counter!




(c)Copyright by S.I.S.Papenburg / www.on-mouseover.de/templates/
Metamorphosis Design Free Css Templates 


bearbeitetes Design by Billard-Club
Stolberg-Dorff 1965 e.V.
www.bcdorff.de
"